2018 BaWü-Alsace-Pokal in Molsheim - beim SC Baden-Baden

Mixed Volleyball SC Baden-Baden
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2018 BaWü-Alsace-Pokal in Molsheim

Training lohnt sich - der BaWü-Alsace Pokal geht 2018 nach Baden-Baden!
MVP Elvijs BaWü-Alsace-Pokal 2018
MVP 2018 in Molsheim
BaWü-Alsace Pokal 2018
Das war mal ein guter Saisonstart! Zwar sind wir nur mit 9 Spieler/innen nach Molsheim angereist, aber dafür waren alle hochmotiviert und voller Tatendrang. Schon der Abend in Obernais war bemerkenswert - bei Pizza und Kronenbourg wurde nicht nur die Taktik besprochen. Am frühen Morgen (Turnierstart war um 9:15Uhr!!!) erst mal die Ernüchterung: Mit Reichholzheim, Dornhan und Rielasingen waren wir in die stärkste Gruppe gelost worden und mussten nach dem 1:1 im Auftaktspiel ordentlich Gas geben, um den ersten Tabellenplatz in der Vorrunde zu sichern. Elvijs, Stefan und Felix punkteten zwar zuverlässig im Angriff, aber der Block hatte noch große Lücken, die für die Abwehr nicht zu verteidgen waren. Das (noch) ungewohnte 4:2 mit Maria und Pei Chin lief am Anfang etwas holprig, aber nach den ersten Sätzen fanden die beiden Zuspielerinnen immer besser ins Spiel. Mit Dominik und Raisa klappten die Doppelwechsel einwandfrei und verschafften uns Vorteile gegenüber schlecht besetzten Mannschaften. Steffi auf der Position vier ließ nichts anbrennen und stabilisierte die Annahme und Abwehr, die von unserem Libero Bernhard wie immer vorbildlich organisiert wurde. Auch wenn es zu Schluss noch einmal knapp wurde - mit Platz eins in der Vorrunde konnte wir dem Titelverteidiger Welzheim erst mal aus dem Weg gehen.
Die große Überraschung erlebten wir dann in der Zwischenrunde. Nicht der SSC Karlsruhe stellte uns vor unvermutete Probleme,  sondern das Team aus Weissach. Wieder reichte es nur zum 1:1 , aber mit einem 4 Punktevorsprung standen die Chancen gut für Platz eins und für den Einzug ins Finale. Der SSC Karlsruhe, immerhinim letzten Jahr Verbandsligadritter, hatte im letzten Gruppenspiel keine Chancen und wurde von uns förmlich überrollt. Jetzt funktionierte auch der Block und aus einer fast perfekten Annahme machten unsere Zuspielerinnen schnelle Angriff für unsere Mittelangreifer. Das Finale war dann ein knappes Spiel und nachdem wir nach einer 22:18 Führung noch 23:25 durch viele Eigenfehler verloren, sah es zunächst nicht gut für uns aus. Im zweiten Satz drehten wir das Spiel aber und gingen nach einem glatten 25:21 siegessicher in den Tie-Break. Irgendwie verschliefen wir den Start und beim 8:11 schwanden die Hoffnungen auf den Turniersieg. Präzise Aufgaben von Stefan und richtig gute Blocks von Elvijs brachten uns wieder ins Spiel und wir zogen auf 13:11 davon. Den spektakulärsten Ball spielte dabei unsere Zuspielerin Pei Chin genau auf die Diagonale, unereichbar für die Welzheimer Zuspielerin. Der Satzball war dann nur noch Formsache. Nach 7 Spielen waren wir zwar müde, aber auch richtig zufrieden und einer strahlte besonders: Elvijs wurde verdienterweise zum MVP gewählt.
Fazit am Ende eines langen Turniertages: Tolle Organisation - Danke an den MOC Molsheim und vor allem an Franck Becker - wir kommen gerne wieder! Die Einstellung und die Kondition stimmen schon, aber es gibt noch Verbesserungspotential.
Trotzdem: Jetzt kann die Verbandsligarunde losgehen - wir sind fit!
Alle Mixed Volleyballer im Angriff

Alle in Bewegung...

..so muss das sein!

Die aktuellste Mixed Volleyball Website

Mixed Volleyball beim SC Baden-Baden

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü